SAMBA – Fachtagung Rheinland-Pfalz

Am 14. und 15. Oktober wird es in Mainz eine spannende Fachtagung geben. (S)exual(A)ssistenz(M)ännlicher(B)lick und (A)spekte der Sexarbeit.

Wie man dem Titel entnehmen kann, wird einer der Schwerpunkte auf Sexualassistenz und Sexualbegleitung liegen. Eines der Themen, die mich sehr bewegen und beschäftigen und natürlich bin ich auch mit einem Beitrag dabei.

Ich bereite gerade einen Workshop vor – hier die Ausschreibung, damit ihr eine Idee davon bekommt:

Sexualassistenz/Sexualbegleitung – was ist das eigentlich? Ein Blick hinter die Kulissen.

In diesem Workshop erörtere ich einige Grundlagen zum Thema Sexualassistenz und Sexualbegleitung.  Was bedeutet Assistenz und was Begleitung? Was kann ich einer „erotischen Begegnung“ passieren. Wie läuft ein treffen ab? Und was benötigt es für Fähigkeiten um in diesem Beruf zu arbeiten?

Darüber hinaus geht es um Menschenbilder und um die Haltung zum Thema Sexarbeit und Prostitution und natürlich der Haltung Menschen mit Handicap gegenüber. Wir werden gemeinsam in ein paar Übungen versuchen erfahrbar zu machen wieviele Vorurteile und Schubladen wir zu diesen Themen im Kopf haben, die uns tagtäglich im Leben beeinflussen.

Mein Name ist Daria Oniér – ich bin 44 Jahre alt und lebe im Raum Stuttgart. Ursprünglich bin ich Erzieherin mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation. Heute arbeite ich als Sexarbeiterin, das heisst als Sexualbegleiterin und Assistentin, sowie als Domina und ich massiere tantrisch/erotisch. Da das Thema Sexualität ist für mich das spannendste Thema „überhaupt“ – deshalb arbeite ich mittlerweile, nach mehreren therapeutischen Ausbildungen auch noch als Sexualtherapeutin in eigener Praxis um Menschen in ihrer Sexualität ins Leben zu bringen 😉

Es wäre toll, wenn Du uns unterstützt und vielleicht sogar dabei bist. Hier geht es zu allen weiteren Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.